Interaktive Elemente und Stationen

Selber entdecken und erleben: Aktiv werden!

Individuell erstellte Elemente für Erlebnispfade und Lehrpfade lassen die Besucher "aktiv" werden, sie regen zum Mitmachen an und die Wissensvermittlung passiert einfach spielerisch. Natürlich müssen die Exponate erlebbar und trotzdem vandalismussicher sein.
Klassische Schautafeln können leicht mit interaktiven Elementen ergänzt werden: Das Interesse an den Tafel-Inhalten kann durch eine Quizklappe, ein Drehrad oder mit Gucklöchern erhöht werden. Nicht nur bei Kindern wird somit der Spieltrieb geweckt.
Drehscheiben
Eine Schautafel läßt sich durch eine Drehscheibe "beleben": Begriffe sollen zugeordnet werden oder es gilt Zusammenhänge zu erkennen.

Preis-Beispiel:
Ausführung als 10 mm HPL-Scheibe mit einem Durchmesser von bis zu 50 cm:
netto 250,00 EUR
Klappen und Türchen
Durch Klappen können Texte oder Abbildungen für eine Frage-Antwort-Spiel verborgen werden. Lösungen bzw. Antworten befinden sich auf der Grundtafel und werden durch das Aufklappen sichtbar.

Preis-Beispiel:
Ausführung als 10 mm HPL-Tafel (DIN A4) mit V2A-Scharnierband: netto 90,00 EUR
"begreifbare" Objekte bzw. Modellbau
Es bietet sich an, beispielsweise auf Pulttafeln, auch Objekte zum Anfassen zu installieren. Im Beispiel (rechts u. unten) sind es verschiedene Eier-Modelle aus Glasfaserkunstoff (hergestellt für den Weltvogelpark Walsrode, 2011);

>> mehr Infos zum Modellbau

Holtenauer Verlag, Lehrpfad-Service
info@lehrpfad-service.de